Du liebst Club Mate? Und du möchtest es am liebsten in allen Aggregatszuständen zu dir nehmen? Dann habe ich eine super Idee für dich: Club Mate KUCHEN!
Das Beste an diesem Kuchen ist, dass er mit ganz einfachen Zutaten auskommt, die du wahrscheinlich schon alle zu Hause hast! So kann man die kalten Novembertage genießen.

Schwierigkeitsgrad: superleicht!

Mate

Zutaten:

300g Mehl
180g Zucker
1 zermatschte Banane
180g Apfelmus
200ml Club Mate
200ml neutrales Öl
1 Päckchen Backpulver
1Päckchen Vanillinzucker
Prise Salz
100g Zartbitterschokolade (oder Blockschokolade)
Puderzucker (nach Bedarf)

Zubereitung:

Bis auf die Zartbitterschokolade alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Der Teig sollte dann schön homogen aussehen und etwas flüssig sein. Anschließend wird auf ein mit pflanzlicher Margarine eingepinseltes Blech 2/3 des Teiges gleichmäßig verteilt.
Nachdem die Zartbitterschokolade im Wasserbad geschmolzen ist, wird sie unter den übrigen Teig gemischt. Jetzt nur noch die Schokomasse auf dem Blech verteilen, Backofen auf 160°C vorheizen und 30 Minuten backen.
Wenn der Kuchen fertig ist kann er nach belieben mit einer Schokoglasur oder einfach nur Puderzucker verschönert werden.

Guten Appetit!