Header-Bild
Ortsgruppe Chemnitz
ökologisch. solidarisch. weltoffen.

Rezeptideen

Vegane Rezeptideen zum Nachkochen!

Indisches essen ist sehr oft vegan, super lecker und zum Glück ganz leicht nachzukochen 😉 Zu dem Channa Masala passt Reis, aber auch Naan Brot oder Chapatis. Zutaten: 1 Zwiebel 1 Tomate 1Dose Kichererbsen 5 Stängel frischer Koriander (der gemahlene tut`s im Notfall auch, ist aber nicht so authentisch) ca 2cm frischer Ingwer 1 Knoblauchzehe […]

Die Rhabarber Saison ist viel zu kurz! Aber bis Ende Mai habt ihr noch die Chance diesen leckeren Kuchen nachzubacken: Zutaten für eine 26cm-Springform Zutaten für den Boden: 100 g weiche vegane Margarine 100 g Zucker 250 g Mehl ½ Pck. Backpulver 1 TL Ei-Ersatzpulver oder 1 EL Sojamehl mit 2EL Wasser verrühren 125l ml […]

Ein wahrer Klassiker, simpel und immer wieder lecker: Spaghetti Tofunese. Die vegane Variante zur Bolognese! Zutaten:  250 g Tofu (geräuchert oder natur) 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 50 ml Olivenöl 4 EL Tomatenmark 150 ml trockener Rotwein 250 g Hartweizenspaghetti Meersalz 150 g passierte Tomaten 1–2 TL Agavendicksaft (oder Rohrzucker) 1 TL getrockneter Oregano, Basilikum schwarzer […]

Ein gutes Frühstück garantiert einen guten Start in den Tag. Deshalb präsentiere ich euch heute meine Frühstücksfavoriten, die man ganz einfach und auch schnell morgens zubereiten kann! Porridge Zutaten: 200ml Pflanzenmilch 20g kernige Haferflocken 20g zarte Haferflocken 1TL Chiasamen 1TL Leinsamen 1TL ungesüßter Kakao 1TL Agavendicksaft Obst nach belieben Zubereitung: Die oben genannten Zutaten in […]

Du liebst Club Mate? Und du möchtest es am liebsten in allen Aggregatszuständen zu dir nehmen? Dann habe ich eine super Idee für dich: Club Mate KUCHEN! Das Beste an diesem Kuchen ist, dass er mit ganz einfachen Zutaten auskommt, die du wahrscheinlich schon alle zu Hause hast! So kann man die kalten Novembertage genießen. […]

Passend zum Oktober und der Kürbissaison möchte ich euch daher meine selbstgemachten Kürbis-Gnoccis nicht vorenthalten. Da homemade Gnoccis nicht mit den gleichen Namensträgern aus der Tüte zu vergleichen sind, esse ich sie am liebsten fast pur. Am besten eignet sich Salbei, Tomaten, Oregano, Zwiebeln, Knoblauch… wonach es euch gerade steht! Das Rezept eignet sich für […]