Header-Bild
Ortsgruppe Chemnitz
ökologisch. solidarisch. weltoffen.

Die CVAG setzt nun aufgrund von Personalmangel auch diese Winterferien den Sommer-Fahrplan ein. Das bedeutet, Busse und Bahnen fahren seltener in der Stadt. Wir als Grüne Jugend sagen, das ist für die Schüler*innen in ihrer Ferienzeit und für andere Menschen, die die öffentlichen Verkehrsmittel beispielsweise zum Erreichen ihrer Arbeitsstelle verwenden, nicht ok. Wir wollen einen […]

Vielen Dank an alle Antifaschist*innen, die uns gestern geholfen haben Chemnitz nicht den Rassisten zu überlassen. Gestern standen uns tausende Neonazis, Rechtsextreme und Hooligans gewaltbereit gegenüber, welche Gegendemonstrant*innen und Pressevertreter*innen mit Flaschen und Böllern angegriffen haben. Ein falsches Polizeikonzept führte dazu, dass die Polizei vielmehr zuschaute als uns zu schützen. Chemnitz ist viel bunter als […]

Es ist wieder so weit! Fünf mal PolitiKino im Weltecho! Wie jedes Jahr werden beim PolitiKino fünf kritische Filme zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen gezeigt. Es geht los am 12.11. um 19 Uhr im Weltecho mit dem Film „Kriegerin“. Weitere Infos hier (Veranstaltung), hier (Weltecho) oder hier (Trailer).   Veranstaltet von der Grünen Jugend […]

Am 13. November werden im Café Brühlaffe Kleidungsstücke getauscht! Getauscht werden kann alles, was nicht zerissen, schmutzig oder Unterwäsche ist. Bringe ein Teil oder mehr mit und nimm soviel du willst. Alle Reste werden dem DRK gespendet.

Der Journalist, Publizist und Bestseller-Autor Matthias Matussek hat vor einigen Tagen einen Kommentar verfasst und bei Welt.de veröffentlicht. Der Titel: Ich bin wohl homophob. Und das ist auch gut so. Ich möchte nicht der viertausendste Mensch sein, der dazu einen Kommentar schreibt. Das haben schon genügend andere getan, die das besser können als ich. Vielmehr […]

Ich weine Ich weine über diesen Staat. Über die Macht, die Einzelne ausüben können, völlig im Rahmen des Gesetzes. Heute wollten Nazis gegen ein Erstaufnahmeheim in Chemnitz demonstrieren. Das haben sie geschafft. Heute wollten auch andere Menschen gegen diese Nazihetzparolen demonstrieren. Das haben sie nicht geschafft. Heute wollte die Polizei anscheinend Gründe dafür liefern, dass […]

4.30 Uhr, der Wecker klingelt. Eigentlich eine Uhrzeit, zu der man sich als Studentin eher schlafen legt, als aufzustehen. Also quäle ich mich aus dem Bett. Duschen, Frühstücken, Proviant für den Tag einpacken und los geht’s um 5:50 Uhr Richtung Omnibusbahnhof. In der Straßenbahn kämpfe ich mit meiner Müdigkeit und zweifle an meinem Vorhaben. Warum […]