Unter diesem Hashtag planen wir, jede Woche ein Portrait einer beeindruckenden Frau, die die Welt auf ihre Art und Weise besser gemacht hat oder macht, vorzustellen. Egal, ob politisch, kulturell, wissenschaftlich oder persönlich: Diese Personen verdienen die kleine Bühne, die ihnen bisher nicht vergönnt war. Denn unsere bisherige Geschichtsschreibung war eurozentristisch und auf Männer und ihre Errungenschaften fokussiert.

Begonnen hat die Serie auf unseren Social Media Kanälen am 8.3., dem feministischen Kampftag. Wie lange sie geht, hängt davon ab, wie viele Personen wir finden.

Ihr habt einen Vorschlag? Immer her damit! Schreibt uns gerne an.

Unsere bisherigen Frauen:

Clara Zetkin

Asta Nielsen